Die Fachberatung geht offline

Erst informieren - dann therapieren: Die telefonische Fachberatung der BVSS:
- donnerstags 17-20 Uhr und freitags 12-14 Uhr
- Durchwahl 0221 / 139 1106 (Festnetzgebühr)
Für Stotterer ist auch eine Beratung per E-Mail möglich (info@bvss.de), welche aber längere Bearbeitungszeiten haben kann.
Gesperrt
BVSS
Geschäftsstelle der BVSS
Geschäftsstelle der BVSS
Beiträge: 48
Registriert: 24. Februar 2007 23:11
PLZ: 50674
Ort: Köln
Land: Deutschland
BVSS-Mitglied: ja
Kontaktdaten:

Die Fachberatung geht offline

Beitrag von BVSS » 31. August 2015 17:27

Liebe Ratsuchende,

nach rund 7,5 Jahren haben wir uns nun dazu entschlossen, die Onlineberatung über dieses Forum einzustellen. Wir sind überzeugt davon, dass die bisher veröffentlichten Antworten schon ein großes Spektrum der häufigsten Fragen abdecken und somit weiterhin anderen Ratsuchenden helfen können, die sich mit ähnlichen Fragestellungen beschäftigen.

Bitte nutzen Sie zukünftig für Ihre Fragen rund um Stottertherapien (Methoden, Verlauf, Adressen usw.) unsere telefonische Fachberatung.

Bei unserer Fachberatung sprechen Sie direkt mit erfahrenen Stottertherapeutinnen, die Ihnen gerne die verschiedenen Behandlungsmethoden und Möglichkeiten erläutern. Auf Wunsch vermitteln wir Ihnen anschließend auch Adressen von StottertherapeutInnen in Ihrer Nähe. Eltern erhalten von unseren Fachberaterinnen außerdem wertvolle Hinweise zum Umgang mit Stottern innerhalb ihrer Familie. Die Beratung hilft Ihnen auch dabei, an Ihren eigenen Ängsten zu arbeiten und ermutigt Sie auf Ihrem Weg.

Erst informieren - dann therapieren: Die Fachberatung der BVSS
- donnerstags 17-20 Uhr
- freitags 12-14 Uhr
- Durchwahl 0221 139 1108 (Festnetzgebühr)

Die Beratung per Telefon kann wesentlich effizienter und individueller durchgeführt werden als eine Onlineberatung, da es sich um persönliche Gespräche handelt, bei denen ein Nachfragen usw. direkt möglich ist. Natürlich wissen wir aber, dass für stotternde Menschen das Telefonieren eine besondere Belastung oder Herausforderung sein kann. In Einzelfällen ist daher eine Beratung per E-Mail möglich (info@bvss.de), die in der Bearbeitung jedoch leider länger dauern kann. Wir möchten Eltern stotternder Kinder um ihr Verständnis dafür bitten, dass wir die Fachberatung per Mail ausschließlich Stotternden vorbehalten.

Für alle anderen Themenbereiche außerhalb von "Therapie", z.B. bei Schwierigkeiten oder Fragen zu Stottern in der Schule, im Beruf, bei etwaiger Diskriminierungsgefahr sowie für die Bestellung von Informationsmaterial sind die Mitarbeiterinnen der BVSS-Geschäftsstelle gerne für Sie und euch da:

Geschäftsstelle der BVSS:
Telefon 0221 139 1106
Mo-Fr 10-12 Uhr, zusätzlich Di+Do 16-18 Uhr
info@bvss.de

Mit herzlichen Dank und Gruß an alle Beteiligten
Ihre und eure BVSS
------------------------------------------------------
Bundesvereinigung Stottern & Selbsthilfe e.V.
Zülpicher Str. 58
50674 Köln

Anerkannter gemeinnütziger Verein
Register-Nr. Köln 43VR7852

Gesperrt

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast